Es grünt so grün …


Gartenbau

Durch das frühe Frühlingswetter könnten wir vor ca. 3 Wochen mit unserem Gartenbau beginnen. Ok, das klingt jetzt etwas hochgegriffen, aber zumindest haben wir unsere Thuja-Hecke gesetzt. “Wir” ist in diesem Fall auch etwas falsch formuliert, da – zumindest ich – mehr Handlagerarbeiten tätigte. Immerhin einmal hatte ich eine Schaufel in der Hand, das zufälliger Weise auch grad in uninszenierter Pose festgehalten wurde.

Da müssen natürlich Fachmänner ran, keine Frage. Teamarbeit war gefragt. Mit meinem Kollegen Marcel (Gärtner von Beruf) und Giusi (kann eigentlich alles, was mit Hammer, Nägel, Bohrer usw. zu tun hat) setzten wir die 120 Thujas rund um den Garten.

Männer an der Arbeit

Für den Laien sei hier erklärt, dass die Thujas nach dem Setzen direkt mit Wasser getränkt und versorgt werden müssen. Dumm nur, wenn man noch keinen Wasserschlauch zur Hand hat.
Männer an der Arbeit

Vor 1,5 Wochen wurde dann die Rasenfläche von unserem Gärtner der GU bearbeitet und der Rasen gesäht. Seit dem bin ich täglich am Wässern, damit er auch schnell zu wachsen beginnt.
Hecke

Rasen, er kommt

Und siehe da, er kommt, er kommt… Ein Bild von heute Mittag.


Ein Kommentar zu “Es grünt so grün …”

  1. Bobby

    interessant zu lesen.

    Gruss Papi

Einen Kommentar schreiben: